Sunday, 19 July 2009

For Passionate Bakers ♦ Für passionierte Bäcker(innen)

If you love baking you may have a marble slab for preparing pastry, chocolate curles etc.

I wanted a bit more than a slab and replaced some of the wooden counter top with marble. It covers two base cabinets of 60cms (
~ 24 inches) each. This is where I mainly prepare all food, no clutter allowed here!

Marble can get stained easily and is sensitive to acids. My marble supplier recommended a protective coating with HMK S 34 from Möller-Chemie (International). It does not change the marble's appearance at all. The marble feels and looks exactly the same as before. No comparison to those horrible polyester coatings in earlier days! This protection in fact has helped avoiding the worst. Over the years the marble of course has got a few etch marks and scratches now. But this is okay as these signs of wear and tear to me are signs of living.

If you go to choose marble or another stone for your counter top you will be surprised by all the different colours in which natural stone and especially marble comes along. You definitely will find something that fits your colour scheme. I wanted Carrara marble (didn't know anything else) but ended up with a white Greek one with warm grey and beige streaks.

kitchen marble counter top
Wenn Du gerne backst, hast Du vielleicht schon eine kleine Marmorplatte, um darauf Teig zu machen oder Schokoladenlocken oder ähnliches. Ich wollte aber ein bisschen mehr als nur so ein Marmorbrett und habe einen Teil der hölzernen Küchenarbeits-platte durch eine Marmorplatte ersetzt. Sie überspannt zwei Unterschränke von je 60 cm. Hier bereite ich hauptsächlich das Essen vor, darum darf hier auch keinerlei Kram drauf rumstehen.



Marmor kann schnell Flecken kriegen und ist sehr empfindlich gegen Säuren. Mein Marmor-Händler (Kölner Marmorwerke – genial!) hat mir empfohlen, die Platte zum Schutz mit HMK S 34 von Möller-Chemie zu behandeln. Dieses Zeug verändert den Marmor überhaupt nicht. Er fühlt sich noch genau so an wie vorher und sieht auch noch genau so aus. Überhaupt kein Vergleich mit diesen grauenhaften Polyester-beschichtungen von früher! Dieser Schutzauftrag hat in der Tat die schlimmsten Flecken verhindert. Über die Jahre hat der Marmor natürlich trotzdem ein paar Kränze und Kratzer gekriegt. Das finde ich aber nicht schlimm, zeigt es doch, dass damit gelebt wird.


Solltest Du Dich für Marmor oder einen anderen Stein als Küchenarbeitsplatte entscheiden, wirst Du erstaunt sein, in welchen Farben solche Platten, vor allem aus Marmor, daher kommen. Es gibt mit Sicherheit was, das genau zu Deinen Farben passt. Ich wollte Carrara-Marmor (ich kannte auch nix anderes), hab' dann aber griechischen Marmor genommen, der warmgraue und beige Streifen hat.

No comments: