Thursday, 16 July 2009

Mehr Platz in der Küche – Unter- & Hochschränke

mehr Stauraum in der Küche - Unterschränke
Musstest Du auch schon mal in Deinen Küchenschrank kriechen, um irgend etwas aus der hintersten Ecke rauszuholen? Falls ja, schmeiß' am besten alle Einlegeböden raus und ersetz' sie mit Drahtkörben auf Rollen. Wenn es die von Deinem Küchenhersteller nicht gibt oder wenn sie dort zu teuer sind, versuch' es mal mit solchen von IKEA aus der Rationell-Serie. Die sind zwar auch nicht gerade billig aber sehr stabil. Es gibt sie in verschiedenen Breiten und vielleicht passen sie ja in Deine Schränke. Nimm' das exakte Innenmaß Deiner Schränke ab und vergleich' es mit dem der IKEA-Schränke.

In einem Unterschrank hat man normalerweise einen oder zwei Böden. Du kannst aber drei Körbe auf Rollen unterbringen und hast außerdem noch ein bisschen Platz auf dem Schrankboden. Da passen wunderbar Backbleche, Tabletts oder Schneidbretter rein.

Wenn man klein ist, sind im Hochschrank die oberen Körbe vielleicht nicht so gut zu erreichen. Einlegeböden sind allerdings noch schlimmer. Mit einem Drahtkorb auf Rollen kannst Du Deinen Kram aber wenigstens von unten sehen ;-)

mehr Stauraum in der Küche - Hochschrank

Einen simplen Trick, in Küchenoberschränken Platz zu gewinnen, findest Du hier.

No comments:

Get widget